Alles was wir je besitzen werden

Hier ist eine Erkenntnis die ich vor kurzem hatte als ich morgens in der Sonne sass. Ich habe keine Ahnung ob ich’s hinkriege das richtig zu erklären, aber ich lasse euch das entscheiden. Ich war auf meiner üblichen Reiseroute zur Arbeit: zwei U-Bahnen und nerviges Warten auf barrierefreie Züge. Es ist immer eine lästige Tour[…]

Warum es gut ist, Fehler zu machen

Alles Neue beginnt mit vielen, vielen Fehlern. Sie lassen uns dazu lernen, lassen uns besser werden und die Angst vor Neuem verlieren. Nichts hält uns mehr zurück als zu denken, dass Fehler zu machen etwas schlechtes ist. Es gibt keine Fehler. Nur Erfolg oder Lernen.    Diese Lektion hat mein Denken gehörig umgekrempelt. Ich bin nicht[…]

Drei Wege glücklicher zu sein – in unter einer Minute

Über’s glücklich sein lässt sich viel schreiben. Aber anstatt philosophisch zu werden, sind hier drei einfache und schnelle Tricks für den Anfang. Vor ein paar Jahren habe ich Sylvester mit ein paar wenigen, guten Freunden verbracht. Anstelle der üblichen Zeitvertreibe bis Mitternacht (essen, trinken, einander vorrechnen wie viele Stunden und Minuten noch übrig sind, etc.),[…]

Warum ihr sehr vorsichtig sein solltet was ihr sagt. Oder sogar denkt!

Startet ihr einen Lauschangriff auf euer Gehirn, wenn es denkt, es sei allein? Nein, das ist kein Post über Abhörtechniken oder 1984-Szenarien. Hier geht es um die Macht, die Gedanken über uns haben. Achtet ihr auf eure Gedanken? Denn wenn nicht, dann schlage ich dringend vor ihr fangt damit an. Hier ist ein Beispiel: „Ich muss[…]